Lichtensterner Weihnachtsmarkt

Lichtensterner Weihnachtsmarkt am 2. und 3. Dezember 2022

Am Freitag von 16:30-21:00 Uhr und Samstag von 14:30-20 Uhr.

Der besondere Weihnachtsmarkt im ehemaligen Kloster Lichtenstern. Wie immer mit ganz viel Herz, toller Holzkunst, leckerem Weihnachtsgebäck, Gaumenfreuden von Flammkuchen über Crêpes zu türkischen Spezialitäten – und diesmal mit ganz viel Musik.

Wir freuen uns auf euch!

Programm am Freitag, 2. Dezember

„Für MusikFreunde & Co“ „MUSIKBÜHNE“

Fr. 17:00 Uhr „Posaunenchor Löwenstein“
vor der Klosterkirche

Fr. 17:30 Uhr „Shadows Acoustic"
Beschwingte und einfühlsame Coversongs mit Pianomusik von Florian Geibel und Gesang von Nicole Schenk

Piano & Vocals
Die lokal bekannte Sängerin Nicole-Shadow erfüllt die Klosterkirche zu diesem Anlass mit Ihrem Musikprojekts „Shadows Acoustics“. Diesmal erklingt Ihre Stimme in Begleitung des erfolgreichen Pianisten Florian Geibel. Aus seinem Repertoire von mehreren tausend Titeln wurden die schönsten Stücke ausgesucht und speziell für Lichtenstern einstudiert. Die Zuhörer werden ab der ersten Note erkennen, dass beide Musiker die Lieder mit viel Herz und Leidenschaft darbieten. Die Atmosphäre zur Adventszeit wird durch diese Stimmung perfekt unterstrichen. Zurücklehnen und genießen...

Fr. 18:00 Uhr „Stop & Smile"
Rock & Pop Covers aus den 60er/70er-Jahren und eigene Songs auf Deutsch mit Gitarre, Gesang und Saxophon 

Volker „Smile“Söhner: Gesang, Gitarre Doro „Stop“ Stern: Sax
Das sind Mrs. Doro „Stop“ Stern am Saxophon, Mr. Volker „Smile“ Söhner an Gitarre und Gesang Das Repertoire umfasst Rock und Pop Covers aus den 60er und 70er-Jahren, Bob Dylan-Songs, Instrumentals wie „Summer Wine“, „If you could read my mind“ usw., sowie eigene Songs auf Deutsch.

Fr. 18:40 Uhr „Samira Reich Duo“
Pop + R&B und eigene Songs auf Deutsch mit Gitarrist Andre Joel 

Sängerin Samira (Instagram: samira_singt) & Gitarrist Andre Joel Benz (Instagram: joelmeetsmusic)
Was uns verbindet: Die Begeisterung zur Musik <3
Wo wir uns kennengelernt haben: Auf einer Jam Session
Welches Genre: Pop & R&B + eigene Songs auf Deutsch
Unser Motto: Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann

Fr. 19:10 Uhr "Patrick Gläser ist "Orgel rockt"
Klassiker aus Rock, Pop und Filmmusik auf der Pfeifenorgel“

Rock, Pop und Filmmusik auf der Kirchenorgel
„Orgel rockt“ ist ein mitreißendes Soloprojekt für die Kirchenorgel. Seit November 2009 spielt der Öhringer Organist und Chorleiter Patrick Gläser aus Gehör, Herz und Gedächtnis heraus seine Coverversionen bekannter Titel aus den Genres Rock, Pop und Film. Für das Event in Lichtenstern hat Patrick einige der Titel von seiner CD „Special Christmas – Orgel rockt zur Weihnachtszeit“ mit im Gepäck. In der Klosterkirche gab es 2011 schon ein Orgel-rockt-Konzert, außerdem ist in der Stadtkirche Löwenstein nach einem ersten Konzert 2019 aktuell wieder ein Termin in Planung.

 

Fr. 19:50 Uhr "Wildwood“
Gospel, Musical und Klassik mit Gitarren, Gesang und Flöte

Das Duo „WILDWOOD“ begeistert sein Publikum mit zwei Akustik Gitarren, Gesang und Flöten. Das Genre ist eher im Bereich Romantik und Leidenschaft einzuordnen, ohne zu schnulzig zu wirken. Sie haben, neben vielen Auftritten, 14 Jahre lang moderne Gottesdienste musikalisch begleitet. Der Titel "Und wenn er wirklich wiederkäm" ist einer deren Favoriten zur Weihnachtszeit.

Fr. 20:30 Uhr „Nice Surprise“
Ein bunter Mix aus Country, Swing-Gypsy, Latin, Folk und alles (!) unplugged

 

Programm am Samstag, 3. Dezember

„Für Familie & Co“ „Musik für gross & Klein“

Sa. 15:30 Uhr „Posaunenchor Löwenstein“
vor der Klosterkirche

Der „Posaunenchor Löwenstein“ eröffnet auch am Samstag auf dem Platz vor der Klosterkirche den Lichtensterner Weihnachtsmarkt ganz traditionell mit schönen Weihnachtsliedern.

Sa. 16:00 Uhr „Grundschulchor Lichtenstern“ aus Gellmersbach
Chor der Grundschul-Klassen 1-4

Der „Schulchor der Grundschule Lichtenstern“ aus Gellmersbach hat die eine und andere Überraschung im Gepäck wenn die fröhlichen Grundschüler das Publikum in die renovierte Klosterkirche einladen. Dort singen sie alte und neue Weihnachtslieder - unter der Leitung von Brigitte Ostertag und Marcus Trübendörfer.

Sa. 16:30 Uhr „Talentschuppen“
junge und junggebliebene Talente der Musikschule funtastico! (Klavier, Flöte)

Hinter dem Begriff "Talentschuppen“ verbergen sich junge Talente der Musikschule funtastico aus Weinsberg. Hier zeigen Kinder und Jugendliche, wie sie bekannte und unbekannte Melodien auf Flöten und Klavier spielen. Freuen Sie sich auch auf eine 4-händige Version von "Imagine" von John Lennon.

Sa. 17:00 Uhr „Weinsberger Tischharfen-Ensemble“, Leitung Anna Sprenger
Weihnachtliche Melodien, Solist: Horst Manderbach (Mundharmonika)

Das „Weinsberger Tischharfen-Ensemble“ unter der Leitung von Anna Sprenger musiziert auf diesen ganz ungewöhnlichen Harfen im stimmungsvollen Ambiente der Klosterkirche. Weihnachtslieder und klassische Themen werden dabei auch gemeinsam mit dem Solisten Horst Manderbach an seiner Mundharmonika erklingen.

Sa. 17:30 Uhr Hans-Jörg Eberle spielt auf der „Böhmischen Harfe“
Klassik, Weltmusik, Weihnachtliches 

Und wir bleiben bei der Familie der Harfen: Hans-Jörg Eberle spielt auf der „Böhmischen Harfe“ Klassik, Weltmusik und Weihnachtliches - wer ihn an seinem Instrument erlebt hat, weiß wie schön das klingt!

Sa. 18:00 Uhr Ensemble „Modern Melody“, Leitung Irina Palewa
Filmmusik, Klassik, Weihnachtsmelodien 

Das Ensemble „Modern Melody“ unter der Leitung von Irina Palewa ist ein vielköpfiger Klangkörper aus Streichinstrumenten in allen Größen: Violine, Viola, Cello, Kontrabass - und sogar ein klassisches Schlagzeug gespielt von Marco Amati verstärkt mit schönen Spannungsbögen die stimmungsvollen Arrangements aus Filmmusik, Klassik und Weihnachtsweisen. Alles unverstärkt, natürlich und pur - passend zum Innenraum der frisch renovierten Klosterkirche. Hier gibt es viel zu entdecken...

Sa. 18:30 Uhr Hans-Jürgen Ott (Trompete), Marcus Trübendörfer (Klavier)
Klassik, Musical, Weihnachtliches

Hans-Jürgen Ott hat heute sein Lieblingsinstrument mitgebracht: die Trompete. Begleitet von Marcus Trübendörfer am Klavier schreckt er auch nicht davor zurück, bekannte Melodien aus Klassik und Musical zu verswingen. Das Publikum erlebt zwei Musiker, die sich gut gelaunt und virtuos die Töne zuwerfen.

Sa. 19:00 Uhr Ensemble „Modern Melody“, Leitung Irina Palewa
Filmmusik, Klassik, Weihnachtsmelodien

Das Ensemble „Modern Melody“ unter der Leitung von Irina Palewa ist ein vielköpfiger Klangkörper aus Streichinstrumenten in allen Größen: Violine, Viola, Cello, Kontrabass - und sogar ein klassisches Schlagzeug gespielt von Marco Amati verstärkt mit schönen Spannungsbögen die stimmungsvollen Arrangements aus Filmmusik, Klassik und Weihnachtsweisen. Alles unverstärkt, natürlich und pur - passend zum Innenraum der frisch renovierten Klosterkirche. Hier gibt es viel zu entdecken...

An der Kirchenorgel: Wolfgang Beil, Organist (NSU)

In den Umbaupausen und während sich das Publikum nach den 20-Minuten-Musik-Sessions austauscht, spielt der Organist Wolfgang Beil aus Neckarsulm an der wunderschönen historischen Kirchenorgel.

Partner: Firma "Schuster Licht & Ton"
www.facebook.com/schusterlichtton
info@schusterlichtton.de
Telefon: 07131 4051995
Beleuchtungs-Konzeption
- Innenbeleuchtung der Kirche
- Bühnenbeleuchtung
- Beschallung & Tontechnik