Praktikum & Ferienjob

Schul-Sozialpraktikum

Wir bieten Schülern ab Klasse 8 und Studenten unentgeltliche Sozialpraktikumsstellen, mit dem Ziel alltägliche Arbeitsabläufe kennen zu lernen, die Berufsbilder hautnah zu erleben und erste praktische Berufserfahrungen zu sammeln. Möglicherweise hilft das Sozialpraktikum bei der Berufswahl oder motiviert zu einem freiwilligen sozialen Jahr bei uns! Das Sozialpraktikum findet vorwiegend in den Wohngruppen und tagesstrukturierenden Maßnahmen des Bereichs Wohnen, in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Behinderung, statt. Der Praktikant hat stets einen Ansprechpartner vor Ort, der ihn während des Praktikums begleitet. Ihre persönliche Anfrage mit Infobrief der Schule richten Sie bitte an jobs@lichtenstern.de

 

Berufs­orientierung (BORS/BOGY)

Im Rahmen der Berufsorientierung sind für viele Schülerinnen und Schüler Praktika vorgesehen - BORS (Berufsorientierung Realschule) und BOGY (Berufsorientierung Gymnasium).

Durch die Berufsorientierung lernen Schülerinnen und Schüler ihre Stärken besser kennen und ihnen wird bewusst, wo ihre Interessen liegen. Sie sammeln in dem Schulpraktikum erste praktische Erfahrungen und bekommen dadurch Einblicke in die „Berufswelt“. Es werden aber auch soziale Kontakte geknüpft, die später in den verschiedensten Angelegenheiten von großem Nutzen sein können. Wir bieten beide Praktika laufend an - schicken Sie uns eine Kurzbewerbung mit Infobrief der Schule an jobs@lichtenstern.de

 

Vor­prak­tikum

Für einige Ausbildungsberufe oder Studiengänge muss ein Vorpraktikum absolviert werden. Die zumeist dreimonatige praktische Arbeit in einem sozialen Unternehmen soll vorab einen Einblick in die Aufgaben und Arbeitsweisen eines sozialen Unternehmens vermitteln. Aufgrund unserer vielen Arbeitsbereiche können wir einen großen Einblick in die soziale Arbeit zusagen. Ihre persönliche Anfrage richten Sie bitte an jobs@lichtenstern.de

 

Anerkennungs­praktikum

Das Anerkennungspraktikum ist notwendig, um die staatliche Anerkennung eines Berufsabschlusses zu bekommen. Dabei handelt es sich beim Anerkennungspraktikum um eine einjährige Beschäftigung im Anschluss an eine schulische Ausbildung. Während dieser Zeit können die theoretisch erworbenen Kenntnisse der schulischen Ausbildung in der Praxis angewandt und erprobt werden. Ihre persönliche Anfrage richten Sie bitte an jobs@lichtenstern.de.

 

Hochschul-/Fachpraktikum (Praxissemester)

Studierende können im Rahmen eines (Pflicht-)Praktikums während des Studiums ihr theoretisches Wissen bei uns endlich in die Tat umsetzen. Je nach Studiengang und gewähltem Schwerpunkt können ganz spezifische Einblicke in den Fachbereich erlangt werden. Auch können erste Kontakte in der Branche geknüpft werden. Ihre persönliche Anfrage richten Sie bitte an jobs@lichtenstern.de.

 

Werkstudententätigkeit

Sie waren beim Praktikum bei uns und Ihnen hat es super gefallen! Dann arbeiten Sie doch während dem Studium einfach weiter. Wenn Sie immatrikuliert sind, der Schwerpunkt weiterhin auf dem Studium liegt und sie in der Regel nicht mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten möchten, dann arbeiten Sie doch als Werkstudent bei uns! Sie erhöhen Ihre Chance auf dem Arbeitsmarkt und wir haben eine gute Arbeitskraft. Ihre persönliche Anfrage richten Sie bitte an jobs@lichtenstern.de.

 

Ferienjob/-helfer

Bei uns können Jugendliche ab 16 Jahren als Ferienhelfer in den Schulferien mitarbeiten. Außer einer definierten Aufwandsentschädigung erhalten sie erste Erfahrungen in sozialen Berufsfeldern. Einsatzbereiche sind unter anderem unsere Wohngruppen oder unsere Werkstätten in welchen Menschen mit Behinderungen betreut werden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an jobs@lichtenstern.de.