Rosengarten

Ein Plus an Lebensqualität


Nicht nur der Name unterscheidet das neue Senioren- und Pflegeheim mitten in Obersulm-Willsbach von anderen Angeboten. Stationen zum Beispiel sucht man im Rosengarten vergebens. Das Konzept des Hauses setzt auf überschaubare Gemeinschaften, die ein Wohnen in fast familiärer Vertrautheit ermöglichen und für die Gestaltung von Alltag und Pflege neue Möglichkeiten eröffnen. Die Biographie des einzelnen alten Menschen steht im Mittelpunkt des Wohnens und des Tagesablaufs.
Ergänzt wird das Angebot des Rosengartens durch eine ambulante Tagespflege für Senioren (Diakoniestation Obersulm) mit 10 Plätzen.  

Auf den 3 Etagen des Hauses sind je 3 Wohngruppen zu Hause, inklusive einer Wohngruppe für Demenzkranke. Auch Kurzzeitpflege wird angeboten. Der Mittelpunkt jeder Wohnung ist ein Wohn- und Esszimmer mit Küche als zentraler Ort für das Gemeinschaftsleben der jeweils 8 Bewohnerinnen und Bewohner. Hier wird gemeinsam der Tagesablauf geplant, hier ist Raum für geruhsames Zeitunglesen oder für Begegnung. Im Erdgeschoss bietet außerdem eine Cafeteria Kulinarisches und Kommunikation für Hausbewohner und Gäste.

Selbstbestimmt leben, auch im Alter – das will das Team des Rosengartens ermöglichen. Dazu gehört, dass bisherige Vorlieben weitergeführt werden, dass sich alle nach ihren Möglichkeiten und Interessen betätigen und den Alltag mitgestalten können. Aktivierende Pflege ist dabei ein Schlüsselwort. Seniorinnen und Senioren sollen sich hier angenommen fühlen und weitergebracht werden, ganz gleich, ob sie für ein paar Tage da sind oder hier einziehen.


Heim-und Pflegedienstleitung
Dammstraße 3
74182 Obersulm-Willsbach

Kontakt per e-mail
Tel: 07134 - 139 260