Eppingen

Wohnen in Eppingen

Mit 2 Standorten sind wir in Eppingen für Sie da:

  • Das „Haus am Schelmenrain“ bietet gemeindeintegrierte stationäre Wohnplätze für geistig behinderte Menschen. In dem Wohnhaus gibt es auf drei Etagen barrierefreie Einzelzimmer und Gemeinschaftsräume.

    Die Zimmer sind je nach Geschmack und den Bedürfnissen der Bewohner/-innen eingerichtet. Eigene Möbel können gerne mitgebracht werden. 
  • Unser neu eröffnetes "Haus Orchideenstraße" bietet neben Appartements für Ambulant betreutes Wohnen im Erdgeschoss eine Tagesstätte für geistig behinderte Menschen, die in Eppingen bzw. in den umliegenden Orten bei ihren Angehörigen wohnen und nicht bzw. noch nicht eine Werkstatt für behinderte Menschen besuchen können.

    Die Appartements im Haus Orchideenstraße sind unmöbiliert und werden von den Mieterinnen und Mietern selbst ausgestattet.

Voraussetzungen:
Menschen mit Behinderungen, die diese Wohnangebote wahrnehmen möchten, müssen ein relativ hohes Maß an Selbständigkeit mitbringen sowie Orientierungsfähigkeit und Verkehrssicherheit als Fußgänger.  Außerdem   benötigen sie keine permanente Begleitung und keine direkte Nachtbetreuung. 


Tagesstrukturierende Angebote:
Die tagesstrukturierenden Angebote für die Bewohnerinnen und Bewohner der gemeindeintegrierten und ambulanten Wohnformen werden in der Regel in wohnortnahen Werkstätten für behinderte Menschen angeboten.